Skip to main content
Zeitqualität

Astronomischer Herbstbeginn / Tages- und Nachtgleiche / Äquinoktium / 22.09.2021

By 11. September 2021No Comments

Astronomischer Herbstbeginn

Tages- und Nachtgleiche – Äquinoktium

Mittwoch, den 22. September 2021

21:20 Uhr

Äquinoktium oder Tagundnachtgleiche werden die beiden Tage im Jahr genannt, an denen der lichte Tag und die Nacht gleich lange dauern.

Astronomen sagen, es ist der Zeitpunkt, an dem auf unserer nördlichen Erdhalbkugel die Sonne den Himmelsäquator von Norden nach Süden überschreitet.

Genau dann sind überall auf der Welt Tag und Nacht gleich lang.

Die Sonne geht gegen 7 Uhr auf und gegen 19 Uhr unter.

Danach werden bei uns die Tage allmählich wieder kürzer und die Nächte länger.

Am 21. Dezember erreicht die Sonne den südlichen Wendekreis – dann ist bei uns der kürzeste Tag des Jahres.

Anschließend wandert die Sonne zurück in den Norden.

Dann ist der Tag noch einmal genauso lang wie die Nacht.

Eine turbulente Zeit und eine große Phase der Transformation liegt hinter uns.

Energetisch ist jetzt ein Zeitpunkt von Ausgleich und Harmonie.

An diesem Tag wird das Gleichgewicht zwischen Tag und Nacht, Licht und Dunkelheit, zwischen Geburt und Tod der Natur hergestellt.

Es ist ein guter Zeitpunkt für eine Reflexion!

Sowohl für das Leben, als auch für diverse Projekte im Leben ist es hilfreich, zu regelmäßigen Zeitpunkten innezuhalten, zu sehen wo man gerade steht, und ob man noch auf dem Weg ist, den man ursprünglich eingeschlagen hat, bzw. ob das Ziel oder die Ausrichtung überhaupt noch stimmen.

Im Grunde ist es für viele Dinge möglicherweise nicht so relevant, wann man sich diese Zeiten einplant.

Wenn man jedoch nicht so gerne plant, können diese von der Natur vorgegebenen Wende- oder Wandelpunkte ein hilfreicher Anker sein.

Daher ist es Zeit um Bilanz zu ziehen und unser Gleichgewicht zu stärken.
Licht und Dunkelheit halten sich die Waage.

Die Begegnung von Licht und Dunkel auf Augenhöhe – von Männlichem und Weiblichen – von Himmel und Erde.

Jetzt haben wir wieder eine Möglichkeit, inne zu halten und zu sehen, wo wir gerade in unserem Leben stehen.

Die Energie geht wieder mehr nach innen und das hilft uns unsere eigene Stabilität zu stärken und sich wieder zu erden.

Es ist die Zeit, um eine Bilanz für das Jahr zu ziehen.

Was hat man erreicht, welche Dinge im Leben sind abgeschlossen, welche möchte man noch weiterführen?

Wie sehen deine Baustellen aus und wie weit bist du damit gekommen?

Konntest du für dich in diesem Sommer etwas in die Ordnung bringen?

Es ist Erntedankzeit – wofür bist du dankbar?

Bist du damit zufrieden, wie es gerade für dich läuft?

Was hast du für dich gelernt?

Hast du gelernt, gut für dich zu sorgen und damit ein Segen für dein Umfeld zu sein?

Erfreust du dich an deinem Leben und deinem Sein?

Was kannst du verändern, um dich noch mehr zu erfreuen?

Wo hakt es noch und du kannst Anregungen gut gebrauchen, um aus einer Stagnation herauszukommen?

Möchtest du wieder mehr Klarheit und Zuversicht in dein Leben zu bringen?

Jetzt ist noch genügend Zeit, um nachzuholen, was bisher vielleicht noch nicht geklappt hat – damit man am Ende des Jahres dann mit sich selbst ganz und gar zufrieden sein kann.

Es ist auch eine sehr gute Zeit, um sich auf das Jupiterjahr 2022 vorzubereiten – es ist das Jahr der Wunder, der neuen Wege und der Visionen – was für eine wundervolle Aussicht!

Denn Jupiter steht für Fülle, Toleranz, Vertrauen, Bewusstseinserweiterung, Wachstum – er ist unser spiritueller Lehrer.

Er ist der Planet der Expansion auf allen Ebenen und wird aufgrund seines meist positiven und weitreichenden Einflusses häufig als „der große Wohltäter“ bezeichnet.

Jupiter strebt nach etwas Höherem, etwas außerhalb von uns Liegendem und sucht dazu die Ausdehnung unseres Bewusstseins.

Er führt uns zu einer ganzheitlichen Betrachtung des Lebens und zu dem Versuch, den Sinn des Lebens zu verstehen und das Handeln danach auszurichten und in einen größeren Zusammenhang zu stellen.

Jupiter ist stark wie nie, er unterstützt uns in allen Lebensbereichen – gute Ideen können in 2022 besser als je zuvor umgesetzt werden – erkenne was deinem Glück im Wege steht.

Zur letzten Wintersonnenwende im Dezember 2021 trafen sich Jupiter und Saturn im Luftzeichen Wassermann und wir gingen endgültig, nach 40 Jahren, in die Luftepoche über.

Hat dich die Aufbruchstimmung zur einer stärkeren Beweglichkeit geführt?

War es für dich ein Aufbruch in die Freiheit oder in ein Chaos?

Wo braucht es in deinem Leben mehr Ausgleich und Harmonie?

Brauchst du mehr Klarheit, wo deine Reise in 2022 hingehen soll?

Vereinbare rechtzeitig deinen Termin, damit wir dieses wundervolle Portal für mehr Klarheit und bewusstes Manifestieren nutzen können.

In meinen Beratungsgesprächen unterstütze ich Menschen, mit meinen medialen Fähigkeiten, meiner ausgeprägten Intuition und umfangreichen Lebenserfahrungen, damit sie wieder mehr Lebensqualität, Lebensfreude, persönliche Stärke, Beziehungsqualität und Sinnhaftigkeit ausleben können.

In einer Haltung von Wertschätzung, Achtsamkeit und Präsenz schaffe ich einen geschützten Rahmen und biete eine ideenreiche, wegweisende und lösungsorientierte Beratung zur weiteren Unterstützung.

Der Energieausgleich beträgt:

75 Euro

Die Buchung erfolgt unter dem folgenden Link:

Motivationsgespräch – 90 Minuten

Oder schreibe mir einfach eine Nachricht.

Wir vereinbaren dann einen für dich passenden Termin.

Für Fragen stehe ich dir gerne zur Verfügung.

Ich freue mich sehr auf dich und deine Anliegen

Licht und Liebe
Ute

Bildquelle: pixabay