Neumond in Stier

Donnerstag, den 23.04.2020

04:25 Uhr

 

Sonne und Mond im gleichen Zeichen bedeutet meist Zufriedenheit – Wollen und Fühlen sind eins.

Vitalität (Sonne) und Emotionalität (Mond) sind von gleicher Energie = bodenständig, geduldig und formgebend.

Die Energien des Stier fördern unsere Konsequenz und versprechen uns finanzielles Glück.

Beim Neumond im Stier geht es um Genuss, Sicherheit, Geborgenheit, Wohlbefinden, Stabilität und Werte.

Der Stier ist dem Neuen eher nicht sonderlich zugetan, aber Uranus im Stier, der Befreier/Rebell möchte Veränderung und alles umkrempeln.

Das bedeutet, das wir uns Alle neu auszurichten sollten, weil es notwendig ist und mittelfristig zu unserem Besten sein wird.

Sonne und Mond stehen in einem kritischen Winkel zu Saturn und das bedeutet, das wir Zeit und Geduld, Durchhaltewille und Konsequenz aufbringen sollten, so dass verdiente Berechtigung zu Ernte vorliegt.

Saturn zeigt wie wir uns mit den Normen der Gesellschaft verstehen, auch ob die Gesellschaft uns unterstützt oder ob sie unser Tun erschwert.

Sonne (Ich) = Vitalität, Handlungsweise, Selbstbewusstsein, Wille, Selbstverwirklichung, Mentalität, Lebensenergie, die willenslässige Energiesteuerung – Eigentlich das was ich will, was ich aus mir machen will.

Mond = Gefühl, Bedürfnisse, Wohlbefinden, Kindheitserinnerungen, Zärtlichkeit, Kontaktwunsch, anpassende Sensibilität, Verstehen (das was ich mir wünsche und brauche).

Saturn = Der große Prüfer, Beharrlichkeit, Standhaftigkeit, Geduld, konservativ, durch Disziplin zu Wohlstand, aber auch ängstliches Festhalten.

Vor allem diejenigen die beharrlich an nicht mehr stimmigen Systemen und Glaubenssätzen festhalten, werden in dieser Krise an ihre Grenzen kommen.

Mond Saturn in Spannung = Verantwortung für das eigene Wohlbefinden!

Wer sich diesen „Prüfungen“ stellt, trotz Misserfolgen immer wieder neu versucht, sein Wesen zu erkennen und mit all den Widersprüchen nach bestem Vermögen zum Ausdruck zu bringen, erfährt das Leben als sinnvoll und bereichernd.

Wer sich den Forderungen der eigenen Seele, dem höheren Willen – oder wie immer man dieses über dem Ego stehende Prinzip nennen will – nicht beugen will, schwimmt gegen den Strom des Lebens.

Wer das Unbekannte und vielleicht auch Unwillkommene in sich selbst liebevoll annimmt und sich mit sich selbst und der Umwelt aussöhnt, findet innere und äußere Harmonie.

Der Neumond im Stier steht aber auch dafür die Hochzeit des Frühlings zu feiern, denn die lebensbejahende Kraft der Stier-Energie ruft uns schon allein deshalb dazu auf, sich nicht hängenzulassen, sondern den Blick wieder auf das Schöne und Gelungene im Leben zu richten.

Jeder von uns hat die Chance diese Herausforderungen zu meistern, wenn wir uns auf die Möglichkeiten, auf das Schöne, das Gute und Positive fokussieren.
Sei mutig und fokussiere dich auf deine Stärken.

Neumond steht immer für Neuanfang.

Geht es in die Freiheit oder in das Chaos?

Jeder von uns entscheidet es mit!

Beim Neumond im Stier geht es auch, um die Anerkennung, die wir uns selber zukommen lassen und unserer Selbstachtung, aber auch um den Respekt und Toleranz den wir Anderen und den Dingen um uns herum einräumen.

Der Neumond im Stier verhilft uns eine neue Sichtweise auf uns und unsere Umwelt zu entwickeln.

Selten standen so viele Türen auf einmal für uns offen – hindurchgehen müssen wir jedoch selber.

Jede Herausforderung gibt Anlass zu innerem Wachstum und beinhaltet somit auch ein Geschenk.

Neumond steht immer für einen – auch spirituellen – Neuanfang, der uns bei unseren Vorhaben, wie z.B. Lebensplanung, neue Projekte umsetzen und Energie für den kommenden Monat tanken, energetisch unterstützt.

Durch die Schwingungen des Mondes kann Unterbewusstes seinen Weg ins Bewusstsein finden.

Die Zeit des Neumondes eignet sich auch aus diesem Grund besonders für die Meditation.

Nutze die Energien des Neumond im Stier für deine Neuausrichtung und somit für dein Wohlbefinden…

Ich wünsche dir einen bereichernden Neumond im Stier!

Licht und Liebe
Ute

Bildquelle: pixabay

Leave a Reply