Neumond in der Jungfrau

Donnerstag, den 17.09.2020

13:00 Uhr

Wie selten sonst erhalten wir jetzt einen besseren Überblick über unser Leben und sehen in der Zukunft liegende Möglichkeiten.

So können uns jetzt grandiose Pläne beschäftigen und erhalten vom Universum einen Energieschub von Begeisterung und Interesse.

Wichtig ist jedoch, dass wir unsere Projekte sorgsam auf deren Durchführbarkeit prüfen und nicht in überschwänglichem Elan Dinge in die Wege leiten, die unsere Kräfte und Mittel überfordern könnten.

Der Neumond in der Jungfrau steht für Stabilität und Verlässlichkeit.

Wir machen uns stärker nützlich und erfüllen gern unsere Aufgaben.

Fleiß, Ordnung, Analyse und Sorgfalt sind jetzt die Zauberworte.

Der Neumond in der Jungfrau fordert uns auf, dass wir an unseren Herausforderungen wachsen, lernen und als Gemeinschaft uns weiter entwickeln.

Des Weiteren erhalten wir jetzt die Chance in Sachen Gesundheit, Sicherheit und Heilung ein Stück weiterzukommen, denn die Heilkraft der Jungfrau erfahren wir im und durch unseren Alltag.

Die Jungfrau besitzt viel Intuition und therapeutische Fähigkeiten, deswegen wird sie in der Astrologie auch oft als heiliges Zeichen bezeichnet, weil sie für die Harmonisierung von Körper, Geist und Gefühl (Seele) steht.

Wenn die körperlichen, geistigen und emotionalen Impulse im Einklang bzw. Balance sind, dann entspricht dies der Heilung bzw. ist dies förderlich für deine Gesundheit.

Nur wenn wir im Alltag wirklich erfüllt sind, erfreuen wir uns bester Gesundheit.

Es ist ein idealer Zeitpunkt für alle Sternzeichen wieder einen geregelten Ablauf in ihren Alltag zu bringen und die Situation für mehr Planung und Ordnung zu nutzen.

Wir haben in dieser Zeit Gelegenheit, unsere langfristiges Lebenskonzept aus einer neutralen Warte zu betrachten, denn wir sehen und erleben die positiven und negativen Aspekte in ausgeprägteren Gegensätzen.

In den Bereichen, in denen wir ganz wir selber sind, eine klare Linie haben und wissen, was wir wollen, bringen uns eine tiefe Befriedigung.

Wo jedoch die innere Strahlkraft fehlt und wir halbherzig etwas tun, das nicht unserem wahren Wesen entspricht, zeigt sich jetzt das Zwanghafte daran in seinem ganzen Ausmaß.

Die damit verbundenen Erkenntnisse mögen zwar unangenehm sein; aber wir erkennen jetzt leichter die Umwege und Sackgassen auf unserem Lebensweg und können den Kurs entsprechend korrigieren.

Der Neumond in der Jungfrau steht in einem positiven Aspekt mit Saturn und das bedeutet, dass alles, was jetzt begonnen wird, die Anlage von Dauerhaftigkeit und Zuverlässigkeit in sich trägt.

Wenn wir in emotionalen Belangen nach Klarheit suchen, so können wir diese jetzt leichter finden.

Schwierige gefühlsmäßige Verstrickungen lassen sich nun leichter lösen und sind wieder fähig, unsere Gefühle wahrzunehmen und ihnen Ausdruck zu verleihen.

Dies heißt nicht, dass wir jetzt jede Laune ausleben, sondern im Gegenteil, wir haben nun Gelegenheit, Lust und Vernunft der jeweilige Situation gemäß einzusetzen.

Dieser Zeit liegt das Bestreben zugrunde, alles, was für die eigene Existenz nicht von Nutzen ist, sollten wir jetzt loslassen.

Je mehr an „altem Gerümpel“ vorhanden ist, desto größer wird die Anforderung an uns.

Wenn wir in den nächsten Wochen einen sogenannten „reinen Tisch“ machen, beginnt gewissermaßen ein neuer Abschnitt in unserem Leben, für die wir jetzt den Rahmen setzen.

Denn zum Ende des Jahres beginnt eine neue Ära und diese kannst du sowohl mit angezogener Handbremse oder mit gelöster Handbremse starten, es kommt darauf an, ob du dich wahrlich von unnötigen Ballast befreit hast.

Dieser Neumond zeigt uns auf, wo Bedarf besteht, die innere und äußere Ordnung zu verändern und zu heilen.

Überprüfe in den nächsten Wochen doch mal deine Gewohnheiten und Tagesabläufe auf Effizienz und Notwendigkeit, denn jetzt wirst du leichter erkennen, wie viel Zeit und Raum dir für die wirklich wichtigen Dinge deines Lebens bleibt, wenn du dich nicht ständig im Alltagstrott verlierst.

Bleibe in den nächsten Tagen mal ganz besonders in deiner Achtsamkeit – im Hier und Jetzt , damit aus nicht mehr dienlichen Gewohnheiten wieder Neues für mehr Lebensfreude entstehen kann.

Gönne dir in diesen Tagen zusätzliche meditative Ruhezeiten, ohne aber deine Alltagsaufgaben und Pflichten dabei zu vernachlässigen.

Ein indisches Sprichwort sagt:

„Wie die Flüsse, wenn sie im Meer aufgehen, Namen und Form verlieren, so geht der Weise, wenn er Namen und Form verloren hat, im höchsten himmlischen Geiste auf.“

All das, was du anlässlich eines Neumondes beginnst, hat die besten Chancen auf Erfolg.

Nutze diese einzigartigen Energien für deinen Seelenweg und lebe endlich dein wahres Sein.

Licht und Liebe
Ute

Bildquelle: pixabay

Leave a Reply